Vektor Wappen 1

Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

1. Hallenkreismeisterschaft in Röthenbach

Bereits am 25.11 dürften wir den ersten Teil unserer Hallenkreismeisterschaft spielen. Dazu trafen wir in der Halle in Röthenbach auf den VfL Nürnberg, TSV Johannis 83 Nürnberg, TSV Südwest Nürnberg und die SG Wachendorf/Weiherhof. Erschöpft vom vorherigen Turnier konnten wir nicht an unsere teils sehr souveränen Auftritte anknüpfen und mussten die erste Partie gegen VfL Nürnberg mit 0:2 verloren geben. Gegen den TSV Johannis 83 Nürnberg konnten wir lange Zeit ein offenes Spiel gestalten, mussten uns aber auch hier mit 0-Punkten (0:1) zufrieden geben. Anschließend folgte mit dem 3:0 gegen den TSV Südwest Nürnberg unser erfolgreichstes Spiel des Tuniers. Dabei trafen Lasse, Pablo und Lenni je einmal. Abschließend konnten wir noch ein 0:0 Unentschieden gegen die SG Wachendorf/Weiherhof erspielen.

Kader: Emil (T), Felix G, Felix S., Lasse, Rafi, Flo, Nico, Lenni, Pablo (C)

Tore: Lasse, Lenni, Pablo (je 1)

1. Einladungstunier in Veitsbronn

Zu unserem ersten Einladungstunier dürften wir am 24.11.2018 nach Veitsbronn fahren. Unser erstes Spiel gegen den ASV Veitsbronn konnten wir nach einem Doppelpack von Pablo mit 2:1 für uns entscheiden. Im zweiten Spiel mussten wir uns leider dem FSV Stadeln 1 mit 1:2 geschlagen geben, für uns Traf wieder Pablo. Im dritten Gruppenspiel trennten wir uns vom TSV Langenzenn mit 0:0, sodass im abschließenden Gruppenspiel gegen die Sportfreunde Laubendorf ein Sieg hermusste, um ins Halbfinale einzuziehen. Leider konnten wir in einer von Anfang an umkämpften, aber fair geführten Partie nicht das aufs Parkett zaubern was wir zeigen wollten, sodass ein früher 0:2 Rückstand entstand. Die Jungs bewiesen aber eine unbändige Moral und kämpften sich binnen weniger Minuten auf ein 2:2 zurück (dabei schnürte Rafi einen Doppelpack). Trotz unserer Schlussoffensive konnten wir kein Tor mehr erzielen. Damit blieb uns in einer schweren Gruppe nur Platz 4. Und somit das Spiel um Platz 7.

Tabelle 1: Abschlusstabelle unserer Gruppe.

Mannschaft

Punkte

Tore

Gegentore

FSV Stadeln 1

7

6

3

SF Laubendorf

6

4

3

TSV Langenzenn

6

3

2

SF Großgründlach

5

5

5

ASV Veitsbronn 1

1

3

8

Im Spiel um Platz 7. trafen wir auf den SV Puschendorf mit denen wir aus der Feldrunde noch eine Rechnung offen hatten. Diese konnten wir mit einer furiosen Darstellung begleichen und dank Toren von Lasse, Luis, Rafi und Nico mit 4:0 gewinnen.

Kader: Luca (T), Felix S., Lasse, Pablo (C), Luis, Flo, Lenni, Rafi, Nico

Tore: Pablo, Rafi (je 3); Lasse, Luis, Nico (je 1)

6. Spieltag ASV Zirndorf 2 : SF Großgründlach 5:1 (2:1)

Der Abschluss der Hinrunde und somit das letzte Spiel des Jahres führt uns zum Tabellenführer nach Zirndorf. Auch hier mussten wir bereits früh das 1:0 hinnehmen (3.) und man spürte ebenfalls die Wirkungen der englischen Woche. Der dann doch überraschende Ausgleich (17.) viel durch Pablo, welcher wunderschön von Jojo in Szene gesetzt wurde. Dies war leider einer der wenigen Momente an diesen Tag in dem die Jungs zeigten was sie konnten, so viel noch vor der Pause der treffe zum 2:1. Ab Beginn der zweiten 25 Minuten war Zirndorf darauf aus uns noch mehr Tore zu erzielen und legte schon in der 30. Minute nach. Danach konnten wir uns aber bei Lucas bedanken das es bis zur 47. Minute dauerte ehe Zirndorf mit einem Doppelschlag zum 5:1-Endstand traf.

Kader: Luca (T), Felix G., Luis (C), Flo, Lasse, Rafi, Nico, Emil, Lenni, Pablo, Jojo

Tore: Pablo (17.)

2. Pokalrunde DJK Nürnberg-Eibach : SF Großgründlach 7:3 (4:1)

Die 2. Pokalrunde bescherte uns eine Auswärtsfahrt nach Eibach und dies an einem Mittwoch, es war also englische Woche angesagt und das auch noch in verschärften Bedingungen. Vom Anpfiff weg waren wir dem Gegner spielerisch und körperlich nicht gewachsen, die Kraftraubende Partie von Montag zeigte Wirkung. So erzielte Eibach in der 8. Und 14. Minute jeweils die Treffer zum 2:0. Als Rafi dann in der 21. Minute den Anschlusstreffer erzielte und leichte Hoffnungen aufkamen bestrafte Eibach zwei Unaufmerksamkeiten und stellt noch vor der Pause auf 4:1. Kurz nach beginn der 2. Halbzeit stellte Eibach auf 5:1 und das spiel war vorzeitig entschieden, die Treffer zum 5:2 bzw. späteren 6:3 durch Pablo und Rafi waren nur noch kosmetische Korrekturen.

Kader: Luca (T), Felix G., Luis, Flo, Lasse, Pablo (C), Rafi, Emil, Elias, Nico, Felix S.

Tore: Rafi (21.+45.), Pablo (30.)

5. Spieltag SV Puschendorf : SF Großgründlach 3:2 (2:2)

Wieder zurück im Ligaalltag mussten wir an einem regnerischen Montagabend in Puschendorf antreten, das zu diesem Zeitpunkt noch Chancen auf den Meistertitel hatte. Durch verschiedenste Störfaktoren mussten wir nach nur 20 Minuten aufwärmen mit dem Spiel beginnen. Man merkte den Jungs an das ein anstrengender Schultag hinter ihnen lag und viele noch geistig bei Schul- und Hausaufgaben waren, sodass wir bereits nach 30 Sekunden (!!!) in Rückstand gerieten. Anschließend bot sich den Zuschauern eine dem Wetter angepasste Partie und so dauerte es bis zur 9. Minute bis Pablo mit unserer ersten zwingenden Chance den Ausgleich erzielen konnte. Durch dieses Tor wachgerüttelt liefen wir nun warm und es boten uns einige hochkarätige Chancen, die wir leider nicht zu nutzen wussten. Und wie das nun mal ist im Fußball, trifft man vorne nicht bekommt man das Ding hinten rein, so auch nach einer Ecke als der Ball durch den 16er flipperte und letztendlich zum 2:1 im Tor lag (16.). Doch wir zeigten uns von diesem Tor unbeeindruckt und so konnte Felix S. in der 19. Minute nach einer Ecke aus kürzester Distanz auf 2:2 stellen. Die zweite Halbzeit dominierten wir nach Belieben, scheiterten aber wieder an unser unzureichenden Chancenverwertung. Auch in Halbzeit Nummer zwei wurden wir für unsere Nachlässigkeit bestraft, als Puschendorf in der 43. Minute per Konter auf 3:2 stellte. Der anschließende Angriffslauf unserer Jungs wurde nicht mehr von Erfolg gekrönt.

Kader: Luca (T), Noah, Lenni, Luis, Lasse, Pablo (C), Rafi, Felix S., Emil, Flo, Nico

Tore: Pablo (9.), Felix S. (19.)

  • 1
  • 2