Vektor Wappen 1

Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

1. Pokalrunde TSV Buch : SF Großgründlach 2:4 (1:2)

Schon vier Tage später trafen wir in der 1. Pokalrunde wieder auf den TSV Buch mit DER Möglichkeit auf Revanche. Und wie jeder weiß schreibt der Pokal seine eigenen Gesetze, sodass wir voller Motivation (DERBYYY!!!!!) begannen. Ab Anpfiff spielten beide Mannschaften mit offenem Visier und waren Feuer und Flamme. Im Gegensatz zur Ligapartie war kein Feldplus für Buch zu erkennen, trotzdem mussten wir in der 10. Minute das 1:0 hinnehmen. Angespornt von diesem Treffen und von unseren Fans nach vorne gepeitscht konnten wir 6 Zeigerumdrehungen später durch Lasse den Ausgleich erzielen. Nachdem aber ein Unentschieden im Pokal nicht sonderlich förderlich ist und wir bei unseren Fans noch etwas gut zu machen hatten, spielten wir weiter munter nach vorne und stellen die Bucher Abwehr ein ums andere Mal auf die Probe, sodass wir mit dem Pausenpfiff das 1:2 erzielen konnten. Nach der Pause waren wir von Anfang an wieder bei 100% und konnten folge richtig das 1:3 durch ein Eigentor erzwingen. Mit einem 2-Tore-Vorsprung im Rücken verlegten wir uns auf eine stabile Defensive und vereinzelte überfallartige Konter, sodass der Sturmlauf der Bucher mit allen Kräften abgewehrt wurde. Bis in die Haarwurzeln motiviert zeigten wir eine kämpferische Meisterleistung und schmissen uns in jeden ball und jeden Zweikampf, einer mittlerweile sehr ruppigen Partie. Erst in den letzten Minuten entstanden durch Unkonzentriertheiten Lücken in unserem Defensivverbund, die Buch in der 50. Minute zum 2:3 nutzte. Die Hoffnungen und träume der Bucher auf ein Pokalwunder in den letzten Minuten der Nachspielzeit wurden durch ein Tor von Pablo ziemlich schnell beendet.

Kader: Luca (T), Felix G., Luis, Felix S., Lasse, Rafi (C), Nico, Emil, Flo, Pablo, Jojo

Tore: Lasse (16.), Rafi (25.), ET Buch (28.), Pablo (50.+1)