Vektor Wappen 1

Sportfreunde Großgründlach

Dein Sportverein im Nürnberger Norden

1. Pokalrunde TSV Buch : SF Großgründlach 2:4 (1:2)

Schon vier Tage später trafen wir in der 1. Pokalrunde wieder auf den TSV Buch mit DER Möglichkeit auf Revanche. Und wie jeder weiß schreibt der Pokal seine eigenen Gesetze, sodass wir voller Motivation (DERBYYY!!!!!) begannen. Ab Anpfiff spielten beide Mannschaften mit offenem Visier und waren Feuer und Flamme. Im Gegensatz zur Ligapartie war kein Feldplus für Buch zu erkennen, trotzdem mussten wir in der 10. Minute das 1:0 hinnehmen. Angespornt von diesem Treffen und von unseren Fans nach vorne gepeitscht konnten wir 6 Zeigerumdrehungen später durch Lasse den Ausgleich erzielen. Nachdem aber ein Unentschieden im Pokal nicht sonderlich förderlich ist und wir bei unseren Fans noch etwas gut zu machen hatten, spielten wir weiter munter nach vorne und stellen die Bucher Abwehr ein ums andere Mal auf die Probe, sodass wir mit dem Pausenpfiff das 1:2 erzielen konnten. Nach der Pause waren wir von Anfang an wieder bei 100% und konnten folge richtig das 1:3 durch ein Eigentor erzwingen. Mit einem 2-Tore-Vorsprung im Rücken verlegten wir uns auf eine stabile Defensive und vereinzelte überfallartige Konter, sodass der Sturmlauf der Bucher mit allen Kräften abgewehrt wurde. Bis in die Haarwurzeln motiviert zeigten wir eine kämpferische Meisterleistung und schmissen uns in jeden ball und jeden Zweikampf, einer mittlerweile sehr ruppigen Partie. Erst in den letzten Minuten entstanden durch Unkonzentriertheiten Lücken in unserem Defensivverbund, die Buch in der 50. Minute zum 2:3 nutzte. Die Hoffnungen und träume der Bucher auf ein Pokalwunder in den letzten Minuten der Nachspielzeit wurden durch ein Tor von Pablo ziemlich schnell beendet.

Kader: Luca (T), Felix G., Luis, Felix S., Lasse, Rafi (C), Nico, Emil, Flo, Pablo, Jojo

Tore: Lasse (16.), Rafi (25.), ET Buch (28.), Pablo (50.+1)

4. Spieltag SF Großgründlach : TSV Buch 1:6 (1:1)

Am vierten Spieltag mussten wir dann die erste Saisonniederlage hinnehmen und das ausgerechnet in einem Derby. In einer von Anfang an ausgeglichene Partie mit Vorteilen für den TSV Buch konnten wir in der 10. Minute zu unserer Überraschung das 1:0 erzielen, mussten aber im Gegenzug das 1:1 hinnehmen. Nach Wiederanpfiff waren wir sofort defensiv gebunden, sodass keine weiteren Angriffe von unserer Seite aufkamen. Leider ging Buch nach 30. Minuten, verdienter Masen, erstmals in Führung. Einer System Umstellung, damit verbundener Verwirrung und einsetzender Müdigkeit, aufgrund des hohen Laufpensums, kassierten wir in den letzten 10 Minuten 4 Treffer sodass ein blamables 1:6 in einem Derby feststand…

Kader: Luca (T), Felix G., Lenni, Luis, Pablo (C), Rafi, Lasse, Felix S., Jojo, Nico

Tore: Rafi (10.)

3. Spieltag SC Obermichelbach : SF Großgründlach 1:9 (1:3)

Zum Auswärtsspiel nach Obermichelbach reisten wir also mit viel Selbstvertrauen und dem Willen zu gewinnen. Von Beginn an Entwickelte sich eine Ausgeglichene Partie in der Obermichelbach in der 11. Minute mit 1:0 in Führung gehen konnte. Nachdem wir uns nach und nach Größere Spielanteile und bessere Chancen erspielten konnten wir dann kurz vor Pausenpfiff den Bann brechen, als in der 22. Minute Rafi zum verdienten 1:1 einschob. Noch vor Ende der 1. Halbzeit konnten wir durch ein schön herausgespieltes Tor von Felix G. und eine Willensleistung von Luis auf 1:3 erhöhen. Durch diese Ereignisse motiviert konnten wir den zweiten Durchgang Deutlich zu unseren Gunsten gestalten und so trafen Lasse (der einen Hattrick schnürte!!!) Nico und Rafi insgesamt 6 mal In dieser Halbzeit, sodass wir das Spiel mit 1:9 für uns entschieden.

Kader: Luca (T), Felix G., Lenni, Luis, Pablo (C), Lasse, Jojo, Nico, Rafi

Tore: Rafi (22.+41.), Felix G. (23.), Luis (24.), Lasse (27.+34.+44.), Nico (39.+50.)

2. Spieltag: SF Großgründlach : Kleeblatt 99 Fürth 3:0 (2:0)

Eine Woche später dann unser erstes Heimspiel der Saison Zu Hause gehen Kleeblatt 99 Fürth, die mit einer Mannschaft bestehend aus den Jahrgängen 2009/10 antraten. Bereits in der 4. Minute konnten wir durch ein Tor von Rafi in Führung gehen. Anschließend schalteten wir einen Gang zurück, sodass wir erst in der 11. Minute das 2:0 erzielten. Verantwortlich zeigte sich Lasse. In der 2. Halbzeit flachte die Partie ab, sodass einzig Der Treffer zum 3: 0 In der 27. Minute, erzielt durch Rafi, erwähnenswert ist.

Kader: Luca (T), Felix G., Lenni, Noah, Nico, Rafi, Pablo (C), Felix S., Flo, Luis, Lasse

Tore: Rafi (4.+27.), Lasse (11.)

1. Spieltag: ASV Vach : SF Großgründlach 2:3 (1:2)

Am 15.09.2018 dürften wir gleich zum ASV Vach, also es gab zu Beginn der Saison gleich für unsere neu zusammengestellte Mannschaft, die so noch nie zusammengespielt hatte, ein Auswärtsspiel. Schon nach 9 Minuten mussten wir leider das 1:0 hinnehmen, was aber in dem Moment sehr verdient war da Vach Angriff um Angriff lief und nur unser Torhüter Luca sich wehrte. Wir konnten uns dann aber in der 11. Minute über ein Tor von Rafi freuen. Kurz vor Pause konnten wir dann nachlegen und wieder traf Rafi zum 1:2 Pausenstand. Nachdem Pausentee entwickelte sich eine spannende und hoch Interessante Partie die aufbeiden Seiten mit viel Aufwand geführt wurde, sodass Vach In der 34. Minute zum 2:2 ausgleichen konnte. Von diesem Rückschlag vollkommen unbeeindruckt erzielten wir in der 36. Minute postwendend den 2:3-Siegtreffer. Torschütze war Pablo. Anschließend konnten wir Fach erfolgreich von unserem Tor fernhalten so dass die Partie mit 2:3 endete.

Kader: Luca (T), Felix G., Nico, Rafi, Pablo (C), Lenni, Felix S., Jojo, Flo, Luis

Tore: Rafi (11.+22.), Pablo (36.)

  • 1
  • 2